MV Maike D

Beschreibung

Das Containerschiff MS „Maike D“ wurde im November 2000 von der J.J. Sietas Schiffswerft in Hamburg-Neuenfelde gefertigt und ist für den Transport von Standard-Containern (auch überbreite und überhohe Container) ausgelegt. Optimiert wurde das Schiff für die Aufnahme von 40-Containern. Flexible Zellenführungen in den Laderäumen ermöglichen eine schnelle Be- und Entladung bei gleichzeitig hoher Transportsicherheit für die Ladungseinheiten. Das Schiff verfügt über Anschlüsse für 150 Kühlcontainer und ist für den Transport von gefährlicher Ladung, auch in den Laderäumen, ausgerüstet. Die Schiffsform wurde abgestimmt auf die zu installierenden Antriebsleistungen, um eine hohe Dienstgeschwindigkeit von ca. 18,5 kn bei geringem Kraftstoffverbrauch zu realisieren. MS „Maike D“ wurde speziell für den Einsatz in zeitweise eisbedeckten Meeresgebieten (Ostsee, Große Seen etc.) entwickelt und gebaut (Eisklasse E3). Das Schiff fährt unter Liberia-Flagge

Webcam

Zur Webcam Reederei Drevin - Maike D

Zur Webcam Reederei Drevin – Maike D

Allgemeine Informationen

Type: Multi Fleexible Container Vessel, equipped for the carriage of containers and dangerous goods
Flag: Liberia 
Port Of Registry: Monrovia
Company Vessel Name: Maike D
Trading Area: North Sea
Build: J.J Sietas
Classification: Bureau Veritas
Building Yard: 2000
IMO Number: 9226372
Call Sign: D5IL7
Length over all:  133.24m
Breadth: 18.7m
Deadweight: 7944t
Tonnage: 6326t
Max Draft:  7.5m
Service Speed:  14 Kn
Container Intake:  660 Teu
Cranes: N/A
Main Engine:  MAK 9M43
Auxiliary Engine:  2 x Caterpillar AUX 500 KW
Shaft Generator:  Interschalt 1400 KvA
Bowthruster: Wartsilä 750 KW 
Stearnthruster:  N/A